Sportabzeichen-Challenge 2022 SpielstationSportabzeichen-Challenge 2022Sportabzeichen-Challenge 2022BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sportabzeichen-Challenge 2022

Sport-Aktion in Delmenhorst

Rund 350 Kinder beteiligen sich an Sportabzeichen Challenge

Von Frederik Grabbe DK | 07.07.2022

 

Am Mittwoch ist es auf dem Stadiongelände in Delmenhorst lebhaft geworden: Zahlreiche Grundschüler legten ihr Sportabzeichen ab.

 

Die Aktion hat durchaus einen ernsten Hintergrund.

Rund 350 Mädchen und Jungen waren diesen Mittwoch bei der Sportabzeichen-Challenge im Düsternorter Stadion sehr gefordert. Es galt, das eigene Können in insgesamt acht Disziplinen – unter anderem im Weitsprung, beim Seilspringen, beim 30- oder 50-Meter-Lauf – unter Beweis zu stellen. Schülerinnen und Schüler aus den 3. und 4. Klassen von fünf Grundschulen nahmen an der nunmehr zweiten Challenge teil und erhielten so die Chance, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Kinder sollen Spaß am Sport finden „Ziel der Aktion ist es, dass die Kinder Spaß an Sport und Bewegung entwickeln“, sagte Inga Marbach, Referentin der Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land. Lehrer der teilnehmenden Grundschulen hätten ihr mitgeteilt, dass die Bewegung der Kinder gerade in den Jahren der Pandemie gelitten habe. Umso wichtiger sei es, sie nachhaltig für den Sport zu interessieren. Damit es in den Pausen zwischen den Disziplinen nicht langweilig wurde, hatten die Organisatoren zusätzliche Spaßstationen aufgebaut, wo zum Beispiel Disc[1]Golf oder Cornhole – ein Zielwerfen mit gefüllten Säckchen – ausprobiert werden konnten.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 11. August 2022